Hauptmenü

Tel.: 030 32 52 44 40

Praxisübersicht

Medizinisches Taping

Beim Taping mit flexiblen Bändern soll nicht ein Körperteil ruhig gestellt werden, sondern die Bänder ermöglichen es einem sich schnell und schmerzfrei bzw. schmerzarm zu bewegen. Bei jeder Bewegung wird das Bindegewebe und die Muskulatur unter den Tapes massiert und dadurch eine Erhöhung des Stoffwechsels erreicht. Das heißt, dass mehr Blut an die beklebten Bereiche fließt und auch der Lymphabfluss gesteigert wird. Dadurch können sich dann verspannte und verhärtete Bereiche entspannen und regenerieren. Gerade auch bei entzündlichen Geschehen wirken diese Tapes z.T. sehr gut. Es gibt auch noch eine Wirkung über das Nervensystem (freie Nervenendigungen im Bindegewebe), so dass z.T. mit dem Bekleben eines Areal eine sofortige Schmerzreduzierung geschieht. Das Taping ist sehr gut kombinierbar mit anderen manuellen Behandlungsformen.